Beiträge

Kratzer am Auto ausbessern
Easy Repair

Schrammen, Dellen und Beulen reparieren

 

Das Problem: Dellen, Beulen und Verformungen. Ihr Auto hat durch den Schaden deutlich an Wert verloren. Um Rost vorzubeugen ist eine Karosserie Reparatur dringend notwendig. Mit Easy Repair Tipps ist Beulen und Dellen beseitigen auch in der eigenen Garage möglich!
Schwierigkeit:
mittel;
Zeitaufwand:
4h;
Kosten:
100€;
Ersparnis:
700€;
Zusätzliches Werkzeug:
Schleifwerkzeug;
Easy Repair – SET für Sie:Film – SET: Teillackierung, Spot Repair
Parkschäden, Unfälle und ärgerliche Missgeschicke passieren nur all zu schnell und Dellen, Verformungen und Beulen im Auto sind die Folge. Kleinere Dellen kann man selbst ausbeulen oder gut durch Kitt ausgleichen.
Je nach Größe des Schadens muss man von Fall zu Fall abwägen, ob die Delle ausgeglichen werden kann, oder ob man besser günstige Nachbauteile erwirbt, einbaut und diese dann einfach selber lackiert.
Und so geht`s:
Vorbereitung
Der erste Arbeitsschritt ist, die verbeulte Karosserie ausbessern und wieder in seine Ursprungsform bringen. Dabei ist alles erlaubt, was zum Erfolg führt: Flacheisen, Hammer, Skistock, Schraubenzieher, etc… Je exakter die Dellen beseitigt werden, desto weniger Kitt wird benötigt und umso besser ist das Ergebnis.
Rost entfernen
Nach dem Ausbeulen befreien Sie die beschädigte Karosserie gründlich von Lack und Rost. Danach Trockenschleifpapier – grobe Körnung P 60 – um einen Schleifklotz wickeln und die Stelle in und um die Verformung (Delle) absolut blank und großflächig schleifen. Der Lack muss gut angeschliffen sein und man darf kein bisschen Rost mehr sehen!
Jetzt noch mit Silikonentferner die Stelle sehr gründlich reinigen.
Kitten Auf die blanke, tadellos geschliffene und mit Silikonentferner gereinigte Stelle wird jetzt Spachtelmasse (Kitt) aufgetragen. Spachtelmasse (Kitt) hat die Eigenschaft, hervorragend am Metall zu haften.
Und so wird’s gemacht: Den Kitt auf ein Stück Karton streichen und die richtige Menge Härter dazugeben. (Die richtige Dosierung ist wichtig, sehen Sie dazu den Film.) Beide Komponenten gut vermischen und großzügig und großflächig über die Schadstelle streichen.
Schleifen Schon nach 30 Minuten ist der Kitt ausgehärtet und sie können mit grobem  Trockenschleifpapier den überflüssigen Kitt trocken abschleifen und so die Karosserie wieder in Form bringen.
Alles was nicht grundiert oder lackiert werden soll jetzt vor Sprühnebel schützen!
Dazu nehmen Sie einfach Abdeckpapier und Abdeckband .
Feinarbeit Nachdem alles plan geschliffen ist, gleichen Sie noch bestehende Krater und Schleifspuren mit Füller, bzw. Spritzspachtel aus.
Die Spraydose lange und kräftig schütteln, bis sich die Komponenten in der Dose gut vermischt haben (ca. 5 min). Die kleine Kugel in der Dose muss sich leicht und locker bewegen.
Auf die Dose kommt der Handgriff. Dieser funktioniert wie eine Spritzpistole und erleichtert die Arbeit enorm.
Achtung: Grundierung, Füller und Lacke sind zwar laut Herstellerfirmen ungefährlich, jedoch sicher nicht für die Lunge bestimmt – also unbedingt Schutzmaske tragen!
Und wieder Schleifen  Schleifen Sie nun die gefüllerten Teile mit Wasserschleifpapier P600.
Die Randzonen wurden mit Schleiffix oder Wasserschleifpapier P2000 ebenfalls großflächig
Nehmen Sie sich Zeit, je gründlicher Sie schleifen, umso besser das Ergebnis.
Easy Repair Profi Tipp: Um beim Schleifen keine Stellen zu übersehen, verwenden Profis Kontrolllack. So erkennt man, sofort, wo bereits geschliffen wurde und wo noch nicht.
Lackieren Ist der Grundfüller aufgetragen, trocken  (nach ca. 20 min) und geschliffen, kommt mit dem Lackspray endlich Farbe ins Spiel!
Den Lackspray 5 Minuten kräftig schütteln, bis die Kugel hörbar anschlägt und alles gut vermischt ist.  Handgriff aufstecken erste dünne Lackschicht (Klebeschicht) aufsprühen und 3 Minuten ablüften lassen.
Nach 3 Min. die zweite Schicht deckend lackieren.
Bei schwach deckenden Farbtönen kann es nach entsprechender Ablüftzeit notwendig sein, weitere Spritzgänge aufzutragen. Nach jedem Spritzgang den Lack 3 Min. ablüften lassen!
Klarlack – Decklack 2K Klarlack aktivieren und kräftig 2 Min. schütteln.
Eine dünne Lackschicht auftragen, 3 Min. ablüften lassen und zwei deckende Schichten nachlegen.
Polieren Nach mindestens 5 Stunden Trockenzeit kann der ausgehärtete Lack poliert und konserviert werden. Keine Kanten. Keine Ränder. Kein Farbunterschied. Eine einfache, zeitsparende und kostengünstige Reparatur zum Selbermachen.
Gelbe Scheinwerfer reparieren

Easy Repair

Vergilbte Scheinwerfer selber reparieren

 

Das Problem: Steinschlag, UV-Licht, Salz, Insekten und Witterungseinflüsse trüben und zerkratzen die Kunststoffabdeckungen bei modernen Scheinwerfern. Schlechtes Licht erhöht das Unfallrisiko erheblich, schadet der Optik und die trübe matte Lichtscheibe übersteht keine TÜV-Sicherheitsüberprüfung.
Schwierigkeit:
leicht;
Zeitaufwand:
2h;
Kosten:
55€;
Ersparnis:
bis zu 2000€;
Zusätzliches Werkzeug:
Schleifwerkzeug;
Easy Repair – SET für Sie: Scheinwerfer Reparatur SET
Blinde Scheinwerfer Da die Scheinwerfer bei fast allen modernen  Fahrzeugen entweder verklebt oder im Ganzen hergestellt wurden, können die Abdeckungen nicht gewechselt werden. Neue Scheinwerfer können richtig viel Geld kosten, besonders bei Xenon und Kurvenlicht kostet ein Scheinwerfen bis zu € 1.000,-. Dazu kommen Umbau- und Einstellarbeiten. DasAuto Easy Repair hat eine Möglichkeit entwickelt, um auch ohne technische Vorbildung kostengünstig und ohne großen Aufwand die vergilbten Scheinwerfer selbst zu reparieren.
Und so geht`s:

Vorbereitung

Der erste Arbeitsschritt ist, die angrenzenden Karosserieteile mit Abdeckband zu schützen, damit beim Schleifen der Lack nicht beschädigt wird. Dazu müssen alle lackierten Teile sehr sorgfältig mit Abdeckband abgeklebt werden.
Schleifen und Reinigen
Mit einem großen Schwamm, viel Wasser und Wasserschleifpapier – Körnung P800 – wird die vergilbte und trübe Schutzschicht abgeschliffen. Das geht sehr einfach und schnell, da sich die beschädigte Schutzschicht leicht entfernen lässt.
Zwischendurch immer wieder mit sehr viel Wasser reinigen.
Die perfekt klare Abdeckscheibe erhalten Sie durch den endgültigen Feinschliff mit viel Wasser und Wasserschleifpapier – Körnung P2000. Auch das ist keine Zauberei: Mit kreisförmiger Bewegung und leichtem Druck muss die ganze Abdeckung gleichmäßig geschliffen werden.
Abdecken Jetzt muss abgedeckt werden. Abdecken lohnt sich, denn es ist viel mühsamer, später Lack von Kotflügel, Stoßstange, Kühlergrill und Motorraum zu entfernen.
Sorgfältiges Reinigen ist nötig, um Fett und Silikon sowie Schleifpartikel zu entfernen.
Ein fusselfreies Tuch und ein speziell für Kunststoff entwickelter Reiniger ermöglichen eine rückstandsfreie Oberfläche.
Im feuchten Zustand erscheint die geschliffene Lichtscheibe schon sehr klar. Sobald der Reiniger verdunstet ist, erscheint wieder die durch Schleifspuren matte Oberfläche.
Grundieren Damit der später aufgetragene Klarlack robust und widerstandsfähig bleibt und hält, muss die Abdeckung mit Kunststoffprimer grundiert werden.
Diese Grundierung ist wichtig, denn sie schafft eine stabile Haftung für den Klarlack am Plastik.
Eine dünne Schicht Primer reicht aus und ist nach 30 Minuten trocken und überlackierbar.
Der nach dem Schütteln aufgesetzte Handgriff erleichtert die Handhabung wesentlich. Eine bessere Griffposition gibt mehr Gefühl für Menge und Regelmäßigkeit.
Achtung:Dose 3 Min. vom hörbaren Anschlag der Kugeln kräftig schütteln. Somit wird eine optimale Vermischung mit dem Härter gewährleistet. Verwenden Sie wieder den Handgriff, er erleichtert die Lackierung.
Easy Repair Profi Tipp: 2K (2 Komponenten) -Klarlack ist wesentlich strapazfähiger und beständiger als 1K (1 Komponenten) – Klarlack.
Kunststoffprimer ist absolut notwendig. Der Primer gewährleistet eine kompakte und langlebige Verbindung zwischen Lack und Scheinwerfer. Ohne Primer löst sich der Klarlack und die Arbeit war umsonst..
Lackieren Wir empfehlen einen 2K Scheinwerfer Klarlack. Dieser spezielle 2K-Klarlack für die nachträgliche Schutzlackierung von Polycarbona-Scheiben entwickelt worden.
Dieser Klarlack ist wesentlich belastungsfähiger und beständiger als viele andere Produkte die so angeboten werden.
In diesem 2K-Klarlack ist der Härter in einer separater Kartusche in der Spraydose integriert. Der Härter wird per Knopfdruck freigesetzt und vermischt sich durch schütteln in der Dose. Das 2-Komponenten System ist besonders robust und beständig gegen Kratzer und Witterungseinflüsse und gewährleistet höchste Produktqualität.
Mit gleichmäßigen Bewegungen die erste, dünne Lackschicht aufsprühen und vier bis fünf Minuten trocknen lassen. Abschließend eine zweite satte Schicht deckend lackieren.
Achtung:Nicht zu dick auftragen, da der Lack sonst abläuft und hässliche Tropfen bildet.
Fertig Die Scheinwerfer sind wie neu und bestehen jede Sicherheitsüberprüfung. Perfektes Licht, perfekte Optik, selber repariert und dabei richtig viel Geld gespart.

 

Kawasaki restaurieren

Projekt Drifter: Tank und Scheinwerfer reparieren

Vorbereitung: Tank und Scheinwerfer wurden demontiert

Aufgabe: Löcher der Satteltaschen kaschieren, Scheinwerfergehäuse Instand setzen, Vorschäden reparieren

Material: Schleifpapier, Silikonentferner, Feinspachtelmasse, Grundierung (Primer)

Video: Kawasaki Drifter – Tank und Scheinwerfer

 

So geht`s

 

Es werden die Schäden an Tank und Scheinwerfer repariert, die auf mangelhaft reparierte Vorschäden basieren. Am Tank ist alte Spachtelmasse  aufgebrochen und der Scheinwerfer hat einige Schichten an Kitt und Lack im Laufe der Zeit angesammelt.

Erster Arbeitsschritt ist Schleifen. Mit Trockenschleifpapier (Körnung P 120) wird die alte gerissene Spachtelmasse komplett entfernt und neu verspachteln.
dasAuto Lackspray - Tank schleifen
Altes Material komplett bis aufs Blech wegschleifen

 

Anschließend mit Silikonentferner reinigen, neue Feinspachtelmasse mischen, auftragen und alle Unebenheiten ausgleichen. Nach dem neuerlichen Schleifen (Körnung P 320) wird der Scheinwerfer noch mit 1K Füllprimer in mehreren dünnen Schichten lückenlos grundiert. Tipp für den Tank:  Unbedingt die Tanköffnung abkleben damit keine Teile den Innenraum verunreinigen. Den Tank füllern mit 1K AC Füller und nach ca. 30 Minuten Trockenzeit alles komplett mit Wasserschleifpapier (P 800 – P 1000) anschleifen und so für die Lackierung vorbereiten.
dasAuto Lackspray - Tank schleifen
Tank nach dem Kitten, Schleifen und Füllern